Montag, 30. März 2015

Laufradtasche Lea

Für die Laufrad-Saison habe ich wieder eine Laufrad-Tasche genäht, mit Namen und in Mädchen-Farben, die Kombination durfte ich frei wählen.

Die Tasche wird mit Kam Snaps am Lenker befestigt und kann auch mit einem Druckknopf geschlossen werden. Dadurch kann die Tasche sowohl am Lenker vom Laufrad, Roller oder Fahrrad mitgenommen werden.

Jetzt können alle Schätze vom Wegesrand oder auch schon von zuhause locker mitgenommen werden. Die Tasche ist komplett waschbar und schnell wieder bereit für den nächsten Einsatz.

Montag, 23. März 2015

Wickel- oder Kosmetiktäschchen

Zur Geburt habe ich einer lieben Freundin ein Wickeltäschchen genäht, das sie erstmal für unterwegs für Windeln und Feuchttücher nutzen kann und wenn sie möchte, kann es später weiter als Kosmetiktäschchen verwendet werden.

Im Moment braucht sie aber als Erstlingsmama erstmal was für Windeln, Feuchttücher, Einmal-Wickelauflage und evtl. eine Creme für unterwegs. Sogar ein Wechselbody hätte Platz, zumindest jetzt am Anfang, da sind die Bodys ja so winzig, unglaublich, man vergisst die Dimensionen leider wieder so schnell.

Da denkt man selbst, oh Gott, sind meine Kinder noch klein und dann greift man sich einen Body in Größe 62 und sieht, wie riesig dagegen ein Body in Größe 92 aussieht, das sind Welten :-)


Freitag, 13. März 2015

Patchwork-Krabbeldecke "Lea"


Heute gibt es mal wieder eine Krabbeldecke aus Patchwork-Stoffen, die Vorgabe war rosa-pink-beige. Ich wühle dann immer in meinen Stoffvorräten und suche schöne, passende Stoffe raus. Das macht richtig viel Spaß, wenn ich schauen kann, was passt, wie ordne ich die Stoffe an, was nehme ich an Motiv-Stoffen und welche "ruhigeren" Stoffe könnten dazu passen.

Bis ich dann die endgültige Anordnung habe, baue ich meistens noch ein paar Mal um und lege sie neu aus, bis ich das Gefühl habe, so, jetzt passt´s aber wirklich. Deshalb brauch ich auch immer gaaaaanz viel Platz in meinem Nähzimmer :-)

Die Krabbeldecken gibt es übrigens hier in meinem Shop zu erwerben, einfach Farb- und eventuelle Stoffwünsche, Name und Geburtsdatum angeben und schon lege ich los.


Montag, 9. März 2015

Kindertasche "Paul" und "Lotta"

Heute habe ich 2 Kindertaschen verschenkt, einmal für einen kleinen Fahrzeug-Fan und ein rosa-verrücktes Mädchen, individualisiert mit Namen.

Die Täschchen haben eine perfekte Größe für mitzunehmendes Spielzeug, als Turnbeutel, für den Kindergarten mit Wechselwäsche und und und.

Sie kamen auf jeden Fall sehr gut an und wurden direkt mit den entsprechenden Habseligkeiten gefüllt und ausgeführt.



Freitag, 6. März 2015

Kindergarten-Tasche Emily

Für ein zukünftiges Kindergartenkind durfte ich mal wieder eine Tasche nähen. Anforderung ist, dass sie genug Platz für Trinkflasche und Brotdose bietet, eine Klappe mit Magnetverschluß und verstellbare Träger, dass auch mal die Mama die Tasche tragen kann, sollte das Kind dies nicht mehr wollen :-)

Natürlich wurde wieder der Name aufgestickt, damit die Tasche wirklich ein Unikat wird. Die Taschenklappe und das Innenfutter sind aus fröhlichem rot-weiß gepunkteten Baumwollstoff.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...