Montag, 21. September 2015

Kinder-Waschbeutel "Simon"

Diesmal durfte ich wieder einen Kinder-Waschbeutel für Simon anfertigen, gewünscht war der Frosch als Motiv und die Farb-Kombi beige-blau. Innen sind alle Waschbeutel mit Wachstuch gefüttert, da kann zur Not etwas auslaufen und es ist nicht so schlimm. Die Täschchen können auch problemlos bei 30 Grad in der Waschmaschine gewaschen werden.

Stickmotive sind frei wählbar, die Farbkombinationen natürlich auch, somit wird jedes Täschchen zu einem kleinen Unikat.

Freitag, 11. September 2015

Krabbeldecke "Marie-Louise"

So, seit langem gab es mal wieder eine Krabbeldecke für ein neugeborenes Mädchen "Marie-Louise". Gewünscht war eine rosa-grüne Kombination und ich durfte mich austoben und im Stoffschrank wühlen.

Es macht echt Spaß, die Stoffe entsprechend heraus zu suchen und Kombinationen auszuwählen, bis die Decke dann im Ganzen vor mir liegt, ist toll, den ganzen Entstehungs-Prozess zu begleiten. Und dann wird es manchmal echt richtig schwer für mich, die Decken abzugeben, weil ich sie selbst so schön finde, vor allem, wenn ich ganz neue Stoffkombinationen ausprobiert habe.

Montag, 31. August 2015

Kindergarten-Rucksack "Judith"

Für ein "neues" Kindergarten-Kind ist dieser schöne Kindergarten-Rucksack entstanden, mit Giraffe und Name, ein unverwechselbares Unikat. Innen sind die Rucksäcke mit kariertem Stoff gefüttert.

Der Rucksack ist schon übergeben und im Einsatz.


Dienstag, 11. August 2015

Kuschelkissen "Jim"

Das Kuschelkissen hat die Mama von Jim schon im Juni in Auftrag gegeben, aber ich durfte es erst zeigen, wenn der kleine Mann da ist.

Jetzt ist er also auf der Welt und seine Mama und er haben hoffentlich eine super schöne erste Kennenlernzeit und er kann natürlich mit seinem tollen Kuschelkissen kuscheln...


Dienstag, 21. Juli 2015

Kuschelkissen "Carla"

Zur Geburt der kleinen Carla durfte ich ein Kuschelkissen nähen, die Stoffauswahl fiel diesmal auf den tollen Marienkäfer-Stoff von Cherry Picking. Passend dazu ein türkiser Baumwoll-Stoff, rosa-Schrift und fertig ist der kleine Mädchen-Traum im Retro-Look.

Das Kuschelkissen hat die Größe 20x40 cm und passt damit perfekt ins Baby-Bettchen, den Laufstall oder kann später mit auf Reisen genommen werden.

Als das Kissen fertig gefüllt war, kam doch glatt meine Tochter an und meinte, warum ihr Kissen nicht mehr so schön fluffig wäre, dieses ist so schöööön. Dazu muss ich sagen, dass das Kissen meiner Tochter schon gefühlte 1.000 Wäschen hinter sich hat, da es seit fast 3 Jahren ihr ständiger Begleiter ist.


Donnerstag, 16. Juli 2015

Kindergarten-Rucksack "Nicolina" und "Silas"

Erinnert Ihr Euch noch an die süßen Kuschelkissen in gelb und grün für Nicolina und Silas? Ich durfte dazu passend noch Kindergarten-Rucksäcke erstellen.

Für Nicolina habe ich ein beige/sandfarbenes Grundmodell gewählt und es gab wieder gelb mit einer Giraffe, passend zu dem derzeitigen Wohnort in Südafrika. Grüne Zackenlitze oben als Abschluss und unten ein grünes Webband mit Äffchen und fertig war der "Afrika"-Rucksack.

Genau wie das Kissen sollte der Rucksack für Silas in grün gehalten werden, bei ihm gab es das dunkelblaue Rucksack-Modell mit grünem Stoff bezogen und dem Elefanten als Afrika-Motiv. Gut, bei dem Webband waren es jetzt nicht ganz die Afrika-Tiere, aber ich fand es so passend in hellblau und mit Tieren, deshalb habe ich kurzerhand die Tiere in Afrika eingemeindet.

Ich bin von den Rucksack-Grundmodellen absolut begeistert, sie haben eine einfach zu schließende Klappe mit Klettverschluss, das bekommen schon die ganz Kleinen hin, haben - wie es sich für einen Rucksack gehört - natürlich Schulterträger und für die Mamis einen langen Tragegurt zum Umhängen. Innen drin sind sie mit einem passenden Vichy-Karo-Stoff gefüttert, das Hauptfach hat einen Reißverschluss, selbst wenn die Klappe von den Kinderhänden nicht ganz richtig zugemacht wird, kann trotzdem nichts herausfallen. Bei Gelegenheit mache ich Euch mal von innen ein Foto, die sehen innen auch echt süß aus.



Montag, 13. Juli 2015

Krabbeldecke "Tim"

Heute darf ich mal wieder eine Krabbeldecke präsentieren, eine für mich neue Farbkombination in braun-grün, hatte ich bisher noch nicht genäht. Am Ende muss ich sagen, dass ich sie total schön finde, vielleicht bleibt das ja nicht die letzte in dieser Kombination, wenn sie Euch gefällt. Mittlerweile ist die Decke verschenkt worden und kam bei den Beschenkten sehr gut an.

Wie immer ist sie richtig dick, mit 4 cm Volumenvlies und eine Rückseite aus Fleece, da können die Babys wirklich auch auf Parkett, Fliesen oder Laminat liegen, ohne dass man etwas drunter legen muss.


Dienstag, 30. Juni 2015

Feierabend-Werke

Neulich kam eine Kollegin zu mir und wollte ein Handtuch bestickt haben für einen kleinen Jungen, kein Problem, kann ich gerne machen, im Verlauf des Gesprächs kam dann noch der Wunsch nach einem Halstuch auf mit Namen, auch kein Problem, auch wenn es direkt für den nächsten Tag geplant war.

Abend war diesmal (ausnahmsweise) ohne Programm, die Kinder haben mitgespielt und sind mehr oder weniger brav ins Bett. Als ich ihr dann die Ergebnisse gemailt habe, sie war gerade bei einer Freundin, wollte diese auch noch schnell ein Halstuch für ein kleines Mädchen. Die Maschinen waren alle noch an, der Abend auch noch lang und schwups kam noch ein Halstuch dazu. Stoffauswahl war schnell getroffen und mein Feierabend verplant mit der schönsten Näh-bensache der Welt :-)




Freitag, 26. Juni 2015

Kuschelkissen "Nicolina" und "Silas"

Heute durfte ich mal wieder 2 Kuschelkissen nähen, die Stoffwahl stand schnell fest, kein typisches Mädchen-rosa, sondern gelb mit Schildkröten und für den kleinen Mann den Zwergen-Bus-Stoff in Kombination mit grün.

Die Kissen werden eine weite Reise antreten, sie gehen nach Südafrika und dürfen dann schon die kleinen Mäuse im Flieger begleiten.

Passend zu den Kissen durfte ich auch noch etwas anderes Nähen, aber das dann zu einem späteren Zeitpunkt, die Sachen sind noch nicht verschenkt, deshalb kann ich hier noch keine Bilder veröffentlichen. Heute erst einmal die Kissen.

Montag, 22. Juni 2015

Kindergarten-Rucksack "Ekatarina"

Lang, lang ist es her, seitdem ich den letzten Kindergarten-Rucksack nähen durfte, diesmal ein Taufgeschenk, in weiser Voraussicht, wenn die kleine Maus irgendwann in die Kita oder den Kindergarten gehen darf. Wobei unsere Tochter auch schon für die Tagesmutter einen Rucksack hatte, in dem sie Trinken etc. mitgenommen hat.

Ich finde die Rohlinge von canvastaschen.de einfach super, sie sind hochwertig und stabil, haben eine große Klappe zum Verschönern, die Klappe schließt mit Klettverschluss, das bekommen dann auch schon die Kleinsten hin. Zusätzlich ist innen ein Reißverschluss, damit auch wirklich nichts herausfallen kann. Es gibt ja auch noch die kleinen "Kampftaschen", die ähnlich der Bundeswehrtaschen sind, wobei die Verschlüsse dort kein Kleinkind zu bekommt, da hab ich ja schon Schwierigkeiten....

Gewünscht war bei dieser Tasche eine Eule und alles in lila, hab ich umgesetzt...


Donnerstag, 28. Mai 2015

Sommer-Sonne-Strand-Täschchen

Nachdem der Sommer hier leider noch ein bisschen auf sich warten lässt, habe ich aber trotzdem schonmal angefangen, Sommer-Sonne-Strand-Täschchen zu nähen. Sie sind außen und innen aus Wachstuch bzw. beschichteter Baumwolle und können damit nasse Badeklamotten, Sonnencreme, Duschzeug etc. mühelos transportieren, ohne dass der Rest der Tasche naß wird bzw. falls was auslaufen sollte, ist das auch nicht schlimm.

Ich finde diese Täschchen super praktisch, endlich weiß man, wohin mit den nassen Sachen und sie fliegen nicht einfach so in der Badetasche rum.

Den pink-weiß-karierten Außenstoff habe ich noch mit einer Strand-Stickerei verziert, wenn wir damit nicht den Sommer locken können, weiß ich auch nicht mehr...

Freitag, 15. Mai 2015

Krabbeldecke "Neo Lennox"

Und schon ist die nächste Krabbeldecke verschenkt, diesmal wieder eine schöne türkis-braune Jungs-Version für Neo Lennox, hab mich echt gefreut, in den Tiefen meine Stoff-Schranks mal wieder die Jungs-Kombi-Stoffe ausgraben zu dürfen.

Die Farben waren vorgegeben und der Auto-Stoff war Pflicht, den Rest durfte ich frei wählen.

Die Decke ist auch schon bei den Beschenkten angekommen und gefällt den frisch gebackenen Eltern sehr gut.


Montag, 11. Mai 2015

Zwei Kuschelkissen zur Kommunion

Zur Kommunion von Zwillingen durfte ich als Kleinigkeit diese zwei Kuschelkisschen anfertigen, Stoffauswahl wurde von den Verschenkern getroffen. Sie gefallen mir richtig gut und ich bin mir sicher, dass sie auch gut angekommen sind. Die Kissen sind nicht nur ein farbliches Highlight für den Laufstall oder das Babybettchen, auch größere Mädels dürfen damit gerne noch kuscheln.

Und auch meine ganz großen Freundinnen-Mädels freuen sich immernoch über die Kissen, für Kuschelkissen ist man also nie zu alt. Nur habe ich mittlerweile (fast) alle damit eingedeckt, muss ich mir was Neues überlegen, was ich verschenken kann.




Donnerstag, 7. Mai 2015

Geburts-Geschenke-Set "Sina"

Zur Geburt der kleinen Sina durfte ich Geschenke nähen, zum einen das Kuschelkissen mit rosa Eulen und zum anderen ein Wickel-Windel-Täschchen mit Elfen, das später auch gut als Kosmetik-Kulturtäschchen verwendet werden kann. Die Stoffe haben die Verschenker selbst ausgesucht, schön pink und rosa, typisch Mädchen, gefällt mir sehr gut.

Die Kuschelkissen sind komplett waschbar, d.h. sie überstehen locker Sabber-Attacken oder können später die kleinen Mäuse locker überall mit hin begleiten, wenn mal was dran kommt, kein Problem, ab in die Waschmaschine und alles ist wieder gut.

Das Kosmetik-Windel-Täschchen ist innen natürlich wieder mit rosa Wachstuch gefüttert, d.h. wenn dann mal was auslaufen sollte, ist es nicht schlimm und dringt auf keinen Fall nach außen durch, so dass die Elfen nicht beschmutzt werden.

Wachstuch finde ich selbst für meine Taschen unentbehrlich, weil ich es irgendwie immer schaffe, dass mir was ausläuft oder tropft, man muss nur aufpassen, dass nicht noch ein Handy oder eine Kamera in der Tasche rumfliegen und die dadurch nass werden. So geschehen bei einer Freundin von mir, deren Wasserflasche ausgelaufen ist und sie einen Schlag bekommen hatte, als sie die Tasche öffnete und das Wasser komplett drin stand. Sie musste fast nach ihrer Kamera "tauchen". Sie rief mich an und meinte, die Taschen, die ich machen würde, wären dicht, man würde von außen nichts merken, was sich im Inneren für Dramen abspielen würden.

Aber ich schweife ab, zurück zu den beiden süßen rosa Geburtsgeschenken, jetzt kommt endlich das Bild dazu.

Dienstag, 5. Mai 2015

Sommer-Urlaubs-Strandtasche "Alles Drin" von Farbenmix

Jetzt habe ich doch glatt meinen allerliebsten super Lieblingsstoff "JP Garden" angeschnitten für eine große Sommer-Urlaubs-Strandtasche, die werde ich hegen und pflegen, ist mir ja schon ein bisschen schwer gefallen, ihn anzuschneiden, aber ich finde, es hat sich gelohnt.

Das Schnittmuster ist "Alles Drin" von Farbenmix, das große Modell, die ist echt riesig, innen gefüttert mit Lissabon-Taschenstoff von Swafing, der ist wasserabweisend und damit super praktisch. Das wird unsere Strand-Urlaubstasche, da ist dann auch egal, wenn mal nasse Badesachen eingepackt werden müssen.

Für den Alltagsgebrauch werde ich mir auf jeden Fall noch das kleinere Modell von "Alles Drin" nähen, das sieht immernoch groß aus, mit kleinen Taschen kann ich mittlerweile nichts mehr anfangen, ich schleppe einfach viel zu viel mit mir rum, klein und süß war einmal, zu Single-Zeiten bzw. ohne Kinder...

Für das kleinere Modell bin ich noch auf der Suche nach Inspirationen, welche Stoffe ich nehmen soll, werde mich mal ausgiebig mit meinem Stoffschrank beschäftigen.


Donnerstag, 30. April 2015

Mini-Geldbeutel "Miss Money" für die Minis

Kurze Krabbeldecken-Pause, ich kann ja nicht nur Krabbeldecken vorstellen, sonst wird es langsam langweilig. Auch wenn ich zugeben muss, dass ich schon wieder an der Nächsten sitze, diesmal für einen kleinen Jungen, aber dazu kommt dann die nächsten Tage ein Post, wenn sie fertig ist.

Heute gibt es drei kleine Mini-Geldbeutel für 3 Minis, als Kleinigkeit zum Verschenken, Schnittmuster ist von hier, "Miss Money" von kleine Kleinigkeiten.

Ich hoffe, die 3 Minis freuen sich und können darin ihr erstes Geld einstecken, die 2 Probenäh-Modelle sind mir direkt nach Fertigstellung "geklaut" worden und schwer im Einsatz.


Dienstag, 21. April 2015

Und noch eine: Krabbeldecke "Caroline"

Und weil es so schön und ich sowieso gerade dran war, gab es gleich die nächste Krabbeldecke, diesmal in rosa-grün, für Caroline, Geburtsdatum noch unbekannt, aber die Decke sollte schonmal her, dass sie direkt von Geburt an schön kuschelig und warm liegen kann.

Die rosa-grün-Kombination finde ich persönlich ja super schön, die nähe ich sehr gerne, wobei ich auch erstmal wieder die grünen Stoffe rauskramen musste, die letzten Male waren die Mädchen-Decken ja alle rosa-beige.




Montag, 13. April 2015

Krabbeldecke "Olivia"

Diesmal durfte ich mal wieder eine Krabbeldecke für ein neugeborenes Mädchen nähen, der Wunsch war rosa-beige, passend zur Shappy-Chic-Einrichtung der frischgebackenen Eltern.

Die Krabbeldecke ist schön dick, gefüttert mit 4 cm Volumenvlies, d.h. die Babys können dadurch locker auf Laminat-, Fliesen- oder Holzböden liegen, ohne dass man etwas darunter legen muss.

Die Näherei mit dem dicken Vlies ist zwar etwas kniffelig, aber das flauschig, dicke Endergebnis entschädigt dafür.


Freitag, 10. April 2015

Jersey-Wendemützen für Jungs

Für 3 Jungs hatte ich diesmal den Auftrag, Jersey-Wendemützen zu nähen. Die Stoffauswahl haben die Jungs bzw. Mamis selbst getroffen, sie konnten entscheiden, was zu den jeweiligen Kleiderschränken am Besten passt.

Sie sind genau richtig für das Frühjahr, wo es morgens noch ziemlich frisch ist, oder auch tagsüber im Schatten bzw. wenn mal wieder ein kalter Wind aufkommt.


Mittwoch, 8. April 2015

Laufrad-Lenkertasche "Katharina"

Pünktlich zu Ostern ist eine neue Laufrad-Lenkertasche für Katharina fertig geworden, sie kann sowohl am Laufrad, Roller oder Kinderfahrrad befestigt werden.

Aus dunkelblauem und pinken Baumwollstoff, verstärkt durch Volumenvlies, kann komplett gewaschen werden.

Donnerstag, 2. April 2015

Kuschelkissen "Emma"

Und wieder einmal ein Geburtsgeschenk für die kleine "Emma", ein Kuschelkissen für den Laufstall, das Kinderbettchen oder einfach nur als Deko.

Meine Kinder lieben mittlerweile ihre kleinen Kissen, die müssen mit zu Oma, wenn sie dort schlafen, ohne die geht nichts mehr.

Bei so regem Gebrauch ist es super, dass sie sich komplett waschen lassen.


Montag, 30. März 2015

Laufradtasche Lea

Für die Laufrad-Saison habe ich wieder eine Laufrad-Tasche genäht, mit Namen und in Mädchen-Farben, die Kombination durfte ich frei wählen.

Die Tasche wird mit Kam Snaps am Lenker befestigt und kann auch mit einem Druckknopf geschlossen werden. Dadurch kann die Tasche sowohl am Lenker vom Laufrad, Roller oder Fahrrad mitgenommen werden.

Jetzt können alle Schätze vom Wegesrand oder auch schon von zuhause locker mitgenommen werden. Die Tasche ist komplett waschbar und schnell wieder bereit für den nächsten Einsatz.

Montag, 23. März 2015

Wickel- oder Kosmetiktäschchen

Zur Geburt habe ich einer lieben Freundin ein Wickeltäschchen genäht, das sie erstmal für unterwegs für Windeln und Feuchttücher nutzen kann und wenn sie möchte, kann es später weiter als Kosmetiktäschchen verwendet werden.

Im Moment braucht sie aber als Erstlingsmama erstmal was für Windeln, Feuchttücher, Einmal-Wickelauflage und evtl. eine Creme für unterwegs. Sogar ein Wechselbody hätte Platz, zumindest jetzt am Anfang, da sind die Bodys ja so winzig, unglaublich, man vergisst die Dimensionen leider wieder so schnell.

Da denkt man selbst, oh Gott, sind meine Kinder noch klein und dann greift man sich einen Body in Größe 62 und sieht, wie riesig dagegen ein Body in Größe 92 aussieht, das sind Welten :-)


Freitag, 13. März 2015

Patchwork-Krabbeldecke "Lea"


Heute gibt es mal wieder eine Krabbeldecke aus Patchwork-Stoffen, die Vorgabe war rosa-pink-beige. Ich wühle dann immer in meinen Stoffvorräten und suche schöne, passende Stoffe raus. Das macht richtig viel Spaß, wenn ich schauen kann, was passt, wie ordne ich die Stoffe an, was nehme ich an Motiv-Stoffen und welche "ruhigeren" Stoffe könnten dazu passen.

Bis ich dann die endgültige Anordnung habe, baue ich meistens noch ein paar Mal um und lege sie neu aus, bis ich das Gefühl habe, so, jetzt passt´s aber wirklich. Deshalb brauch ich auch immer gaaaaanz viel Platz in meinem Nähzimmer :-)

Die Krabbeldecken gibt es übrigens hier in meinem Shop zu erwerben, einfach Farb- und eventuelle Stoffwünsche, Name und Geburtsdatum angeben und schon lege ich los.


Montag, 9. März 2015

Kindertasche "Paul" und "Lotta"

Heute habe ich 2 Kindertaschen verschenkt, einmal für einen kleinen Fahrzeug-Fan und ein rosa-verrücktes Mädchen, individualisiert mit Namen.

Die Täschchen haben eine perfekte Größe für mitzunehmendes Spielzeug, als Turnbeutel, für den Kindergarten mit Wechselwäsche und und und.

Sie kamen auf jeden Fall sehr gut an und wurden direkt mit den entsprechenden Habseligkeiten gefüllt und ausgeführt.



Freitag, 6. März 2015

Kindergarten-Tasche Emily

Für ein zukünftiges Kindergartenkind durfte ich mal wieder eine Tasche nähen. Anforderung ist, dass sie genug Platz für Trinkflasche und Brotdose bietet, eine Klappe mit Magnetverschluß und verstellbare Träger, dass auch mal die Mama die Tasche tragen kann, sollte das Kind dies nicht mehr wollen :-)

Natürlich wurde wieder der Name aufgestickt, damit die Tasche wirklich ein Unikat wird. Die Taschenklappe und das Innenfutter sind aus fröhlichem rot-weiß gepunkteten Baumwollstoff.


Dienstag, 24. Februar 2015

Geburtsset Lisa

Zur Geburt der kleinen Lisa durfte ich mal wieder meinen absoluten Lieblingsstoff mit den gemusterten Vögeln vernähen. Daraus wurde des Kuschelkissen in rosa, absolut süß für ein kleines Mädchen. Passend dazu gab es noch einen Waschbeutel für die ersten Ausflüge zur Oma oder jetzt am Anfang für Windeln, Cremes etc., bestickt mit einer Schnecke.

Dienstag, 10. Februar 2015

Lätzchen "Nina"

Hier kommt ein neues Geburtsgeschenk für die kleine Nina, mit einer süßen Schnecke bestickt und natürlich dem Namen.

Ich hoffe, den beschenkten Eltern gefällt es.

Und Lätzchen kann man wirklich nie genug haben, wenn die Kleinen erstmal anfangen mit essen und dann vor allem ziemlich schnell nur noch ALLEINE essen wollen....

Donnerstag, 5. Februar 2015

Farbenmix Stoffschätzchen in pink

So, endlich mal wieder was für mich genäht, mir war nach Farbe und deshalb hab ich zu meiner Lieblingsfarbe gegriffen. Den Farbenmix Stoff MAILAND habe ich schon ewig hier liegen und immer auf den ultimativen Einsatz gewartet. So und kaum ist es anhaltend trüb und grau, sprang er mir ins Auge, um ein wenig Farbe in mein Leben zu bringen...

Als "Boden" hatte ich auch noch passendes pinkes Kunstleder, perfekt, weil die Tasche dadurch einen guten Stand hat. Gefüttert ist sie mit grauem Staaars-Wachstuch, auch von Farbenmix, sehr wichtig, wasserabweisend, mir laufen nämlich ständig die Trinkflaschen von den Kindern aus, irgendwie scheinen die in meiner Tasche immer von selbst aufzugehen :-)

Die Tasche hat eine super Größe, für mich perfekt, weil alles rein passt, was ich so mit mir rum trage und das ist nicht wenig. Aber gut, ich habe eh gemerkt, sobald man Kinder hat, ist nix mehr mit den kleinen süßen Täschchen, die ich vorher hatte... Die sind nur noch was für Mädels-Weggeh-Abende, zwar selten, aber ab und zu ergibt sich doch noch die ein oder andere Gelegenheit, wo ich meine kleinen Täschchen ausführen kann...

Und weil ich, als ich gerade an der Tasche saß, im Nähfieber war und noch Zeit hatte, habe ich mir direkt noch ein passendes Täschchen genäht, flexibel einsetzbar für Windeln, Feuchttücher oder auch Kleinigkeiten, die sonst immer nur in der Tasche rumfliegen.

Im Moment ist das nun mein täglicher Begleiter und leuchtet mir den Weg :-)


Freitag, 23. Januar 2015

Kinder-Waschbeutel mit Frosch

Dieses Mal hatte ich wieder einen schönen Auftrag, einen Kinder-Waschbeutel mit einem Frosch aus verschiedenen Stoffen, jungstauglich und mit gesticktem Namen.

Wir haben uns gemeinsam auf Stoffsuche gemacht und das hier ist dabei herausgekommen.

Innen wie immer gefüttert mit Wachstuch, pflegeleicht und auslaufsicher, jetzt kann der kleine Mann perfekt ausgestattet seine ersten Übernachtungen bei Oma, Freunden etc. antreten.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...