Dienstag, 9. Dezember 2014

Kuschelkissen Fabian

Heute durfte ich mal wieder ein Kissen nähen, das letzte liegt doch schon eine Weile zurück, da freu ich mich dann immer, wenn ich was nähen darf, was ich länger nicht mehr gemacht habe.

Ist ja gottseidank immer sehr abwechslungsreich die Näherei bzw. die Wünsche der Leute, für die ich was nähen darf und wenn es mal zu eintönig werden sollte, schiebe ich einfach ein Projekt ein, was ich schon immer mal für mich bzw. die Kinder nähen wollte.

So, jetzt aber zum Kissen, ein Tiere-Stoff war gewünscht und hellblau, geht ja alles...

Montag, 24. November 2014

Schlüsselanhänger

Diese bunten Schlüsselanhänger sind für meine beiden Markttage entstanden, kleine Kleinigkeiten, perfekt zum Ver- oder Selberschenken.

Mittwoch, 19. November 2014

Mädchengürtel mit Sternen-Schnalle

Heute gibt es mal was völlig "Unbuntes", gewünscht war ein Gürtel für eine 11-jährige, möglichst neutral, damit er zu allen Sachen passt und jeden Tag angezogen werden kann. Ich finde die Kombination aus schwarzem Gurtband und dem grauen Ornamente-Webband von Farbenmix schön schlicht und einfach nur schön. Das Ornamente-Webband hat es mir eh angetan, gehört zu meinen Lieblingswebbändern, die man praktischerweise von beiden Seiten verwenden kann und damit immer neue Farbmöglichkeiten hat.

Donnerstag, 13. November 2014

Wimpelkette Elias

Hier ist eine neue Wimpelkette für Elias entstanden, farbliche Vorgaben waren passend zu einem Kissen, das er zur Geburt geschenkt bekommen hat. Die Farben waren - wie unschwer zu erkennen ist :-) - blau, grau und gelb.

Die Kette darf jetzt die Tür, das Gitterbettchen, die Wand oder, oder oder... schmücken.

Montag, 10. November 2014

Kosmetiktäschchen Rita

Am Wochenende wurde mal wieder ein individuelles Kosmetiktäschchen fertig, für Rita zum Geburtstag, die Stoffauswahl hat die "Verschenkerin" getroffen.

Könnte glatt auch ein Täschchen für mich sein, weil ich die Stoffe nämlich auch einfach nur schön finde...

Donnerstag, 30. Oktober 2014

Herbstzeit = Mützenzeit

So, jetzt haben wir doch den "richtigen" Herbst bekommen, nachdem es lange Zeit noch so schön und mild war, die Nächte sind schon richtig, richtig kalt, es ist neblig und regnerisch und einfach nur eklig.

Damit wir wenigstens noch ein bisschen bunt in der grauen Zeit haben, habe ich bunte Jersey-Beanies genäht, mit Bündchen, damit nichts rutscht, ungefüttert oder mit Fleece gefüttert, kuschelig warm, wenn dann irgendwann der Schnee kommt...

Passend dazu gibt es auch noch Halssocken, meine Kinder lieben sie, weil sie den hals schön warm halten und der doofe Reißverschluß von der dicken Winterjacke nicht kratzt. Von den Halssocken muss ich noch Fotos machen, heute gibt es erstmal die Mützen...

Dienstag, 14. Oktober 2014

Kosmetiktäschchen für kleine Damen

Jetzt hab ich endlich mal wieder ein Kosmetiktäschchen als Geschenk für eine kleine Dame nähen dürfen, ich finde die Täschchen ja einfach nur schön, so schlicht und trotzdem ein Hingucker, vor allem mit dem Namen drauf, einfach unverwechselbar. Wenn ich das hier so sehe, muss ich die Täschchen wirklich wieder öfter nähen, man/frau kann davon ja nie genug haben, für alle möglichen Kleinigkeiten...

Innen gefüttert mit fliederfarbenem Wachstuch, da kann auch ruhig mal etwas auslaufen und es passiert nichts.

Kann ja gerne vorkommen, bei kleinen und großen Damen, vor allem bei mir passiert das eigentlich (fast) immer, wenn ich unterwegs bin, dass ich meinen Kulturbeutel aufmache und entweder alles klebt oder mir kommt schlimmstenfalls schon irgendwas Flüssiges entgegen, obwohl ich (eigentlich) immer alles kontrolliere, wenn ich es einpacke... Deshalb bin ich immer sehr dankbar, wenn ich Wachstuch innen als Futter habe, dann ist es nur halb so wild, aber Ihr müsste ja nicht alle so chaotisch sein wie ich....




Montag, 15. September 2014

Kindergartentasche "Aaron"

Für einen kleinen Fahrzeugfan hatte ich den Auftrag bekommen, eine Kindergartentasche mit Namen zu nähen, damit das gute Stück auch nicht verwechselt wird. Der Träger ist verstellbar, so dass die Tasche möglichst lange genutzt werden kann.

Innen ist sie mit dem hellblau-blau gepunktetem Stoff gefüttert, aus dem ich auch die Klappe genäht habe.

Bei der Gelegenheit habe ich mal wieder festgestellt, wie wenig jungstaugliche Baumwoll-Stoffe ich habe, da gibt es echt wenig schöne Stoffe, oder sie sind mir noch nicht über den Weg gelaufen...

Donnerstag, 11. September 2014

Piratenschwein

Gestern war ich mal wieder am Ausprobieren von neuen Schnittmustern und habe das (Weihnachts-)Schwein von Stoff und Stil probehalber genäht, in rosa für meine kleine Lotta, geht ja so gar nicht, dass Lotta in ihrem bisherigen Leben ohne Schweinebär auskommen musste.

Wo sie doch schon extra den Namen hat, inspiriert von den Kindern aus der Krachmacherstraße, also wie gesagt, eine Lotta ohne Schweinebär geht gar nicht.

Probeschwein ist so mehr oder weniger gelungen, zumindest hat sie es sich nach ihrem Mittagsschlaf direkt vereinnahmt, sie ist da nicht so kritisch, was die Nähfehler ihrer Mutter angeht, so schnell konnte ich gar nicht schauen, wie sie es mir vom Nähtisch gezogen hat und "meins" gesagt hat....

Als dann der Große nach Hause kam, wollte er natürlich auch direkt ein Schwein, weil sowas hätte ich ihm ja noch nie in seinem Leben genäht, aber bitte nicht in rosa, es sollte doch bitte ein Piratenschwein werden. Gesagt, getan, das zweite Schwein ging dann schon viel leichter, auch wenn sich immernoch ein paar Kleinigkeiten eingestellt hatten, die ich vermeiden wollte, ich wusste zwar mittlerweile schonmal, was ich wie zu nähen hatte, aber irgendwas ist ja schließlich immer irgendwas, was nicht passt... Bei Stoff und Stil gibt es leider nur eine spärliche Text-Anleitung zum Schnitt, ich steh ja mehr auf Bilder und lese nicht so gerne...

Aber gut, hier das fertige Ergebnis, kann sich schon eher sehen lassen, wobei ich noch ein wenig an den Bein-Lösungen tüfteln muss, die sind mir noch nicht so ganz gelungen, wie ich mir das vorgestellt habe. Und wenn ich dann im Schweine-Nähfieber bin, werde ich das ganze Haus mit Weihnachtsschweinen dekorieren, aber ohne Piratenstoff, versprochen...

Montag, 8. September 2014

Geburtstagskronen

Zum Abschied im Kindergarten gab es für die 3 Gruppen Geburtstagskronen mit dem jeweiligen "Namensgeber" für die Hasen-, die Igel- und die Froschgruppe.

Die Kronen sind mit Klettverschluß versehen, so dass sie unterschiedlichen Kopfumfängen angepasst werden können.

Für die Erzieherinnen gab es dann auch noch eine Kleinigkeit.


Donnerstag, 5. Juni 2014

Farbenmix "Kugeltasche"

Das war meine erste Tasche, die ich von der Farbenmix Taschenspieler 2 CD genäht habe. Die Bilder wurden nur mal schnell abends direkt nach Fertigstellung geschossen, seitdem ist die Tasche in täglichem Gebrauch, weil ich mich direkt in sie verliebt habe.

Schon als die ersten Bilder von der neuen Farbenmix Taschenspieler CD aufgetaucht waren, war mir klar, dass die Kugeltasche die erste sein wird, die ich nähen werde.

Und eigentlich wollte ich ja bei Emmas Sew Along komplett mitmachen, hatte es mir fest vorgenommen, aber mir war schon klar, dass es ziemlich ambitioniert werden dürfte, weil wir zwischendurch auch noch umziehen wollten. Leider blieb die ganze Sache nur bei einem guten Vorsatz, geschafft habe ich inzwischen nur die Markt- und die Kugeltasche, in der allerletzten Sekunde vor dem Umzug hab ich auch erst meine Nähmaschine verpackt, aber war ja eh klar, die wichtigen Sachen werden ganz zum Schluss gepackt...

Bisher ist sie auch immernoch im Karton, mein Nähzimmer muss noch Formen annehmen, aber ich hoffe, dass ich ganz bald wieder loslegen kann, stecke voller neuer Ideen, muss nur meinem Mann noch klar machen, dass mein Nähzimmer oberste Priorität hat, vor allen anderen Zimmern :-)

Aber genug erzählt, hier endlich die Bilder von meiner Kugeltasche...


Donnerstag, 15. Mai 2014

Farbenmix-Taschenspieler "Markttasche"

Leider zu viel zu spät für Emmas Sew Along habe ich meine Markttasche fertig bekommen.

Eigentlich hatte ich ja schwer vor, wieder bei Emma mitzumachen, schließlich hatte das letztes Jahr so viel Spaß gemacht und ich habe (fast) alle Taschen mitgenäht, aber irgendwie läuft es anders, als geplant und ich habe doch weniger Zeit, so dass ich nur "nacharbeiten" kann :-)

Aber nichts destotrotz werde ich Euch meine Ergebnisse natürlich nicht vorenthalten.

Ich wollte unbedingt eine große bunte Strandtasche für den Sommer, wenn er denn dann endlich mal kommt, da kam mir das Markttaschen-Schnittmuster genau richtig und ich habe losgelegt.

Ich bin ganz verliebt in das gute Stück und werde es natürlich baldmöglichst einweihen. Ich glaube, nachdem noch kein Badewetter in Sicht ist, muss sie einfach zum nächsten Einkauf mit :-)

Dienstag, 13. Mai 2014

Fahrrad-Lenkertasche mit Pirateneule

Und noch eine Fahrrad-Lenkertasche, gewünscht war eine Piraten-Eule, Lenkertasche aus rot-blauem Wachstuch, damit sie zum einen schön stabil und zum anderen unempfindlich ist.

Nochmal Namensshirts

Heute gibt es mal wieder Namensshirts mit Wunschmotiven, sind schon verschenkt worden, deshalb kann ich sie jetzt posten.


Montag, 31. März 2014

Namensshirt für Simon

So, nachdem ich in letzter Zeit relativ faul war, was das Bloggen betrifft, habe ich mir fest vorgenommen, meine (zumindest in letzter Zeit spärlichen) Nähergebnisse öfter zu zeigen.

Letzte Woche ist zum Geburtstag des kleinen Simon dieses Shirt entstanden, Simon ist ein Eulenliebhaber, deshalb musste diese niedliche Eule unbedingt mit auf die Leine. Ist ein Geschenk für den Bruder meines Patenkinds, kam super an, ich habe direkt Tragebilder geschickt bekommen.

Dienstag, 25. März 2014

Kindergartenrucksack

Oh je, ich kann es gar nicht glauben, mein letzter Post liegt ja schon wieder soooo lange her, Schande über mich.

Aber im Moment komme ich leider weder zum Nähen noch zum Bloggen, ist etwas turbulent bei uns, ich hoffe bzw. bin mir sicher, ab Ende Mai kehrt dann wieder etwas mehr Ruhe und Alltag ein, so dass ich auch wieder mehr zum Nähen bzw. Bloggen komme.

Emma, von Frühstück bei Emma, hat ja schon angekündigt, wieder einen Sew Along für die Taschenspieler CD 2 machen zu wollen, da würde ich natürlich gerne wieder dabei sein, ich hoffe, dass meine Zeit das zulässt. Die Grundvoraussetzung, also die CD, kam gestern mit der Post, sie liegt also schonmal bei mir und wartet auf ihren Einsatz.

Aber jetzt zum eigentlichen Thema meines Posts, dem Kindergartenrucksack. Gewünscht war ein roter Rucksack mit Frosch und Name und das ist dann dabei herausgekommen. Der Rucksack ist schon in meiner alten Heimat im Allgäu im Einsatz und bereitet hoffentlich ganz viel Freude.

Dienstag, 21. Januar 2014

Fahrradlenkertasche und Hochbett-Utensilos

Noch vor Weihnachten sind diese Geschenke entstanden, auf Wunsch eine Fahrradlenkertasche für den kleinen Leone, außen und innen aus Wachstuch, damit er alle Schätze am Wegesrand einpacken kann und das Täschchen hinterher leicht gereinigt werden kann. Es ist schon längst im Einsatz und fährt durch die Gegend.


Außerdem gab es noch 2 Hochbettutensilos, die ich zum Fotografieren an unser Gitterbettchen gehängt habe und da dachte ich, dass ich direkt auch noch eines für meine Maus machen werde, da die Utensilos wirklich praktisch sind, alles in Griffweite, was man so braucht, ob Fläschchen, Schnuller, Kuscheltier etc. Ist ja sowohl beim Hochbett als auch Gitterbett schwierig mit Sachen platzieren, eine perfekte Lösung, wie ich finde.


Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...