Donnerstag, 28. März 2013

Hilfe, ich bin im ROT-Fieber

Der Rot-Taschenschnitt hat es mir angetan, zum einen war ich aufgrund der schönen Beispiele auf Emmas Seite inspiriert, zum anderen wollte ich mich ja schon längst mal trauen ein Paspelband zu vernähen.

Und dann hab ich es gewagt, ich hatte noch einen super schönen Wachstuch-Stoff zuhause, der schon ewig auf seinen "Einsatz" gewartet hat und zum anderen gab´s im hiesigen Stoff-Laden nur rosa oder weißes Paspelband.

Wenn ich mir etwas in den Kopf gesetzt habe, diesmal Paspelband-Nähen, dann muss es immer recht schnell gehen, da hab ich dann keine Zeit mehr, auf eine Internet-Bestellung zu warten und deshalb ging´s ab in den nächsten Stoffladen, auch wenn der etwas teurer ist.

Aber aufgrund meiner postiven Erfahrungen musste ich mir natürlich dann gleich noch Paspelband bestellen, bin schon ganz gespannt, wann das eintrifft, dann hab ich auch eine größere Farbauswahl.

So, hier also jetzt das zweite ROT-Modell, aus Wachstuch innen und außen und mit Paspelband.





Ich sprach ja vom ROT-Fieber, heute ist direkt noch das 3. Modell entstanden, mir hat es schon seit ewigen Zeiten eine Tasche angetan, die ich mal in einem Laden entdeckt hatte, aber da Frau ja selbst am Nähen ist, kann ich mir ja keine Tasche kaufen, sondern näh sie mir lieber. Diese Tasche ist also ähnlich wie mein ROT-Modell mit verschiedenen Stoffstreifen im Patchwork-Stil, dazu gab es auch ein Kosmetiktäschchen und das hab ich mir jetzt heute genäht. Und wer weiß, Emmas Taschenspieler Sew-along geht ja noch ein bisschen, vielleicht springt ja dann noch die passende Tasche zum ROT-Modell raus :-)



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...